Heidelauf/Heidejagd/Bambini- und Schülerläufe (25.11.2018)

Unser 19. Heidelauf (Jogginglauf, Kinder und Jugendläufe) und die 19. Heidejagd (25.11.2018) war mal wieder ein Highlight zum (inoffiziellen) Saisonabschluss. Insgesamt 40 Läufer/Innen sind gestartet, wo die Kinder und Jugendlichen mit den meisten Meldungen vertreten waren. Beim Jogginglauf und bei der Heidejagd fielen Aufgrund von Erkältungen noch 6 Läufer/Innen aus. Die Laufstrecke führte duch die Zonser Heide. Die KIDS und die Jugendlichen liefen zw. 600m, 1200m oder 1800m. Bei der Heidejagd, wie auch beim Jogginglauf mussten 5000m gelaufen werden. Für alle Strecken galt es, aufmerksam zu sein, da doch sehr viel nasser Laub auf der Strecke lag. Wie immer wurde die Veranstaltung von Jasmin organisiert. Reiner backte u.a. die Pfefferkuchenhäuser. Außerdem standen noch eine Menge weitere Helfer/Innen zur Verfügung (Zeitnehmer, Streckenposten, Fotograf usw.) sowie viele Fans (Eltern, Betreuer, Großeltern etc.) an der Strecke. Ebenso spielte auch das Wetter mit. Zwar kalt, aber trocken. Im Ziel wartete heißer Tee auf die Läufer/Innen. Für alle Läufer/Innen gab es am Ende schöne Präsente, wie Adventskalender, selbstgebackene Pfefferkuchenherzen oder Plätzchen. Und natürlich eine Urkunde. Heidejagd-Siegerin 2018 wurde Gisela.
Allen Läufer/Innen herzlichen Glückwunsch und allen Helfer/Innen ein großes Dankeschön.

Ergebnisse als PDF-Datei: 

 

20181124 191044

Wanderpokal ab 2017

elch

 

  Einladung zur Heidelauf/Heidejagd/Bambini- und Schülerläufe (25.11.2018)

Die Heidejagd findet Ende November eines jeden Jahres statt. Wie der Name schon sagt, findet dieser Lauf nicht auf vereinsinternen Terrain statt, sondern in der Zonser Heide. (Kinderspielplatz)

Im Rahmen dieses netten kleinen Events, finden vier Läufe statt.

  • Kinderläufe
  • ein Jugendlauf
  • ein Jedermannslauf über 5km (jeder kann und darf so schnell laufen wie er möchte und dabei wird auch manchmal geschnackt)
  • die Heidejagd

Die Heidejagd ist der krönende Abschluß, an der jeder teilnehmen darf, der eine offiziele Zeit über 5 oder 10km während des Laufjahres erreicht hat. (oder Klausi rechnet )

Das Prinzip der Heidejagd ist, dass die Läufer mit der langsamstem Zeit zuerst starten und die nächsten Läufer zeitversetzt folgen.

Wenn alles super läuft, wird der Zieleinlauf besonders spannend und alle kommen nach den 5km (fast) zeitgleich ins Ziel.

Ein übriges zum Erfolg dieser Veranstalltung tun die Fans an der Strecke und im Zielbereich, sowie die vielen kleinen Helfer, die die Starter gerne mit einer süßen Adventszeit verwöhnen.

Einladung 2018: