Kurze Berichte und die Ergebnisse der Bahnserien 2005 - 2010 sind in einem Dokument zusammengefasst.

 

Ergebnisse der Bahnserien 2011 - 2015 (2016 fand keine Bahnserie statt, wegen Umbau des Sportzentrums)

2011
Auch diesmal lag der Termin der 7. Bahnserie vor den großen Ferien. Nichtsdestotrotz waren wieder viele Läufer/innen und Walkerinnen am Start. Insgesamt starteten in beiden Wettbewerben 49 (!!, neuer Teilnehmerrekord) Teilnehmer. (einige davon als “Doppelstarter). Sehr erfreulich war die Teilnahme von Kinder/Jugendlichen und Walkerinnen. In diesem Jahr hatten wir mit dem Wetter nicht ganz so viel Glück wie in all den letzten Jahren. Aber ruck-zuck waren zwei Zelte aufgebaut, die Tische und Bänke untergestellt und schon waren die Wetterbedingungen halb so schlimm. Das tolle an dieser Veranstaltung ist, dass wirklich alle Leistungsklassen vertreten sind. Am Ende gab es auch keine Siegerehrung (obwohl ja alle Sieger sind), sondern es wurde gemütlich bei Pizza und Getränke zusammen gesessen. Sechs Bleche Pizza, 100 Pizzabrötchen, ein lecker Kasten Alt und ein Kasten Kölsch und diverse antialkoholische Getränke glichen die verbrauchte Energie nach dem Laufen/Walken aus. Ein großer Dank geht an an alle Helfer. Bemerkung: Wir Zonser glauben, dass wir mittlerweile die allerschlechteste Laufbahn des Kreises Neuss haben. Lieber Gesamtverein, liebe Stadt Dormagen: “TUT” was dagegen.

 

2012
Unsere 8. Bahnserie fand diesmal direkt nach den großen Ferien (24.08.12) statt. Insgesamt starteten in beiden Wettbewerben 46 Läufer/innen und Walkerinnen. (einige davon als “Doppelstarter). Für einen neuen Teilnehmerrekord hat es leider nicht ganz gereicht. (49). Das Wetter war trotz Prognosen, dass es regnen würde, super.  Das tolle an dieser Veranstaltung ist, dass wirklich alle Leistungsklassen vertreten sind. Am Ende gab es auch keine Siegerehrung (obwohl ja alle Sieger sind), sondern es wurde gemütlich bei Pizza und Getränke zusammen gesessen. Sechs Bleche Pizza, 100 Pizzabrötchen, Kräuterbutter, ein lecker Kasten Alt und ein Kasten Kölsch und diverse antialkoholische Getränke glichen die verbrauchte Energie nach dem Laufen/Walken aus. Ein großer Dank geht an an alle Helfer.

Ein Film sagt mehr als 1000 Worte (ein Dank geht an Herbert)

2013

Unsere 9. Bahnserie fand diesmal vor den großen Ferien (12.07.13) statt. Insgesamt starteten in beiden Wettbewerben 49 Läufer/innen und Walkerinnen. (einige davon als “Doppelstarter). Für einen neuen Teilnehmerrekord hat es nicht ganz gereicht, aber es war die Einstellung des Teilnehmerrekords (49). Das Wetter war super. (Angenehm zum Laufen, zum Walken und zum Feiern) Das tolle an dieser Veranstaltung ist, dass wirklich alle Leistungsklassen vertreten sind. Am Ende gab es auch keine Siegerehrung (obwohl ja alle Sieger sind), sondern es wurde gemütlich bei Pizza und Getränke zusammen gesessen. Sechs Bleche Pizza, 100 Pizzabrötchen, Kräuterbutter, ein lecker Kasten Alt und ein Kasten Kölsch und diverse antialkoholische Getränke glichen die verbrauchte Energie nach dem Laufen/Walken aus. Ein großer Dank geht an an alle Helfer.

2014
Unsere 10. Bahnserie (29.08.2014) hat alle Erwartungen übertroffen. Insgesamt 70 Läufer/innen und Walker/innen liefen/walken auf der Bahn im Zonser Sportzentrum entweder 3000m oder 5000m oder sogar beide Strecken. Das war neuer Teilnehmerrekord in unserer 10-jährigen Bahnseriengeschichte.Beim anschließenden Pizzaessen waren wir sogar noch mehr Teilnehmer. Insgesamt wurden 10 Pizzableche, 150 Partybrötchen sowie diverse Getränke zu sich genommen. Auch mit dem Wetter hatten wir mal wieder großes Glück. Ideale Temperaturen luden nicht nur zum Laufen/Walken ein, sondern auch zum gemütlichen zusammen sitzen. Ein Dankeschön geht natürlich an die Helfer/innen. Nächste Jahr bestimmt wieder, wo es dann wieder heißt: FUN-RUN-Walk. Die Ergebnisse sind nicht nach Zeiten sortiert, sondern nach "Namen".

2015
Auch in diesem Jahr (2015) hieß es wieder “FUN” - “RUN” - und “WALK”. Am 28.08. trafen sich knapp 70 Sportler/Innen, Gäste und Fans zum Walken, Laufen und zum Essen. 39 von uns liefen die 3000 m oder die 5000 m, oder sogar beide Strecken. Nach der Anstrengung gab es dann wieder Pizza und leckere Getränke. Ein Dank “geht” an alle Kümmerer.

2016
2016 fand keine Bahnserie statt, wegen Umbau des Sportzentrums