Danke

Die Leichtathletik- & Fitnessabteilung der SG ZONS dankt allen, die mit dazu beigetragen haben, den 41. Zonser Nachtlauf über 7 Meilen (11,263 km) und den 21. Jedermannlauf über 3,1 Meilen (5000m) so reibungslos über die Bühne zu bringen. Dazu gehört die Zonser Feuerwehr, die Polizei, die Behörden der Stadt Dormagen, das städtische Team im Sportzentrum Zons, die Presse, die Anwohner rund um die Strecke, allen Fans an der Straße, den Kerzenaufstellern, dem Akustikteam, der Sambagruppe, dem Malteserhilfsdienst, dem Physioteam, dem kulinarischen Team, unseren Sponsoren, Gönnern und Freunden. Ein ganz großes DANKE SCHÖN geht natürlich an all den vielen Helfer/Innen, vor, während und nach der Veranstaltung.

Ohne diese Unterstützung wäre die Durchführung so einer Veranstaltung nicht möglich.

P.S.
Ein verbleibender Überschuss wird ausschließlich für den Verein verwendet und ganz wichtig: alle Helfer/Innen arbeiten ehrenamtlich.